Organisationsentwicklung und Qualifizierung



Arbeitsfelder

Für alle, die Veränderung auf den Weg bringen wollen

„Könnt ihr mal in einem Satz sagen, was ihr tut?“ Die Frage beantworten wir meist so: „Wir helfen anderen, besser zusammenzuarbeiten“. Wir unterstützen Sie, wenn Sie vorhaben, sich selbst, Ihr Team oder Ihre Organisation weiterzuentwickeln – in den folgenden Arbeitsfeldern:



Zusammenarbeit verbessern

Die Arbeitswelt ist ganz schön in Bewegung. Weil durch Digitalisierung & Co. Veränderung zum Normalzustand wird. Weil Sie globale Krisen lokal bewältigen müssen. Weil Beschäftigte mehr wollen als Geld verdienen. Wir erkunden mit Ihnen, was hinter Schlagworten wie „Agiles Arbeiten“ oder New Work“ steckt und was Ihnen hilft, Ihre Organisation zukunftsfähig aufzustellen.

Zum Beispiel so:

Begleitung von Lern- und Experimentierräumen im Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus

Wir begleiten Sie in Veränderungsprozessen und beim Experimentieren, Erproben und Umsetzen. Zum Beispiel, indem Sie mit uns …

  • in Workshop und Lernwerkstätten neue Arbeitsformen erleben und anwenden,
  • Ihre Organisationsstruktur an die Anforderungen der neuen Arbeitswelt anpassen,
  • Ihr Team dabei unterstützen, räumlich flexibel zusammenzuarbeiten,
  • die Selbstorganisation und Produktivität in Teams und Projekten stärken,
  • Ihre alltäglichen Prozesse einfach und nutzerzentriert gestalten.


Digitalisierung voranbringen

zum Beispiel so:

Digitalisierungslots:innen an Bord! Umfassende Qualifizierung von Multiplikator:innen für den digitalen Wandel bei der Stadt Moers.

Wir kombinieren Wirtschaftsinformatik mit Psychologie. Klar, dass deshalb für uns eines der spannendsten Themen ist, Veränderungsprozesse rund um die Digitalisierung zu begleiten. Immer nach der Devise: IT soll Arbeit erleichtern und Zusammenarbeit unterstützen – und Luft schaffen für das, was nur Menschen können.

Wir unterstützen Sie, wenn es darum geht, auch mobil und auf Distanz gut zusammenzuarbeiten. Oder darum, eine Kooperationsplattform einzuführen, um die Zusammenarbeit innerhalb der Organisation oder mit Externen zu unterstützen. Oder darum, Prozesse so zu digitalisieren, dass sie Ihnen und Ihren Kunden das Leben leichter machen.

Zum Beispiel, indem wir

  • mit Ihnen erkunden, mit welchen digitalen Tools Sie Zusammenarbeit erleichtern können,
  • das Projekt- und Change Management in Ihrem Digitalisierungsvorhaben unterstützen,
  • digitale Lots:innen qualifizieren und helfen, ihre Rolle im Haus zu etablieren,
  • in Workshops nutzerzentrierte Methoden vermitteln und mit Ihnen anwenden.


Führung entwickeln

Auch wenn sich Ihre Rolle in einer komplexen Arbeitswelt verändert: Führung ist und bleibt ein wichtiger Erfolgsfaktor. An die Stelle von anweisen und kontrollieren, tritt Sinn vermitteln und vertrauen. Ihr Job als Führungskraft: Andere dabei zu unterstützen, einen guten Job zu machen.

zum Beispiel so:

Vermittlung von methodischem Know-how in der Modularen Qualifizierung für den Aufstieg in den höheren Dienst

Wir unterstützen Sie dabei, die persönlichen, sozialen, methodischen und digitalen Kompetenzen weiterzuentwickeln, die es für diese Aufgabe heutzutage braucht. Oder an Ihrem Zusammenspiel als Führungscrew zu arbeiten. Zum Beispiel so:

  • Mit etwas Abstand zum Alltag: in Seminaren, Workshops oder Führungsklausuren
  • Oder in ganz anderen Formaten nah am Alltag: mit Ausprobieren und Reflektieren im Wechsel, z. B. in begleiteter Projektarbeit im eigenen Arbeitsfeld.
  • Oder Sie nutzen den kontinuierlichen Austausch mit anderen, um Ihren Blick für herausfordernde Führungssituationen zu schärfen und eigene Handlungsleitlinien zu entwickeln für das, was nie „per Rezept“ zu machen ist, z. B. in Führungszirkeln, Hospitationen, „Agilen Lern-Expeditionen“ oder Lernwerkstätten.


Vernetzung stärken

zum Beispiel so:

Verwaltungsrebellen-Labor – veränderungsfreudige Menschen in Verwaltungen stärken und vernetzen

Sie möchten Fachbereichsilos überwinden. Hierarchieübergreifend auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Eine „Allianz der Willigen“ bilden, die Veränderungen in Gang setzt. Oder mit Menschen aus anderen Organisationen kooperieren. Für den Aufbau und die Gestaltung solch „grenzüberschreitender Zusammenarbeit“ haben wir einen Haufen Erfahrung und bewährte Formen in petto.

Auch aus unserer eigener Erfahrung in Netzwerken kennen wir die Aufbruchsstimmung zu Beginn und wissen, wie schwierig es ist, die Verbindungen aufrechtzuerhalten. Aber wir wissen auch, wie viel Energie, Tatkraft und Produktivität aus solcher Vernetzung erwachsen kann und wie riesig das Potential ist, wenn das Rad nicht überall neu erfunden werden muss.

Daher unterstützen wir Sie gern dabei …

  • Kooperationen gut aufzusetzen, von Beginn an durch Spielregeln und Vereinbarungen die Verbindlichkeit zu erhöhen und Arbeitsweisen zu klären,
  • lebendige Veranstaltungsformate als Rahmen für Austausch und Vernetzung durchzuführen und zu etablieren (z. B. Lean Coffee, Barcamp),
  • Lernzirkel zu initiieren, in denen Beschäftigte Veränderungen vorantreiben und voneinander lernen,
  • Vernetzung und Communities durch digitale Tools zu stärken (z. B. Einführung eines Social Intranets).

Projekte

Projekte sind Raum, Chance und Brutstätte für Veränderung. Wir entwickeln und begleiten Projekte und unterstützen Sie dabei: Ziele zu klären und einen roten Faden zu finden. Beteiligung und Kommunikation zu gestalten, um die betroffenen Menschen gut mitzunehmen. Zu planen, auch wenn vieles unplanbar ist. Zu steuern, auch wenn mal was aus dem Ruder läuft. Schnell erste greifbare Ergebnisse zu liefern, um aus dem Feedback dazu lernen zu können.

Workshops

Probleme lösen, ein Thema voranbringen, Zusammenarbeit verbessern, … Wir unterstützen Sie dabei, die richtigen Personen an den Tisch zu holen und einen effektiven Arbeitsprozess zu gestalten. Dabei moderieren wir nicht nur, sondern geben Feedback und bringen eigene Erfahrungen und Impulse ein. Wir sorgen für Zielklärung, eine gute Methodik und konkrete Vereinbarungen zum Schluss – damit es nicht bei „schön, dass wir darüber geredet haben“ bleibt.

Qualifizierung

In Seminaren vermitteln wir Modelle, Methoden und Vorgehensweisen – gespickt mit praktischen Beispielen und Gelegenheiten für Erprobung, Austausch und Praxistransfer. Lernwerkstätten ermöglichen Lernen nah am Alltag – durch eine Reihe von Impulsworkshops mit praktischen Erprobungen dazwischen. Aber wir unterstützen Sie auch, wenn Sie Formate für das Voneinander Lernen etablieren möchten (z.B. Lernzirkel, kollegiale Beratung, Hospitationen oder Mentoring).